Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Stade

Anne Behrends

Tel.: +49 (0)4141 12 1005

2008: „Der richtige Standpunkt gegen Gewalt an Frauen“
Eine Kampagne des Netzwerkes Häusliche Gewalt im Landkreis

Der Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bbf) hatte 2007 zu der Kampagne „Der richtige Standpunkt gegen Gewalt“ aufgerufen. Dabei ging es darum, die Öffentlichkeit für die Problematik ‚Gewalt gegen Frauen’ zu sensibilisieren. Schirmherrin für die Kampagne war die damalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ursula von der Leyen. Neben den Gleichstellungsbeauftragten Ursula Reinke, damsls Stadt Buxtehude, und Anne Behrends, Landkreis Stade, machten auch viele andere Gleichstellungsbeauftragte aus den Kommunen des Landkreises mit.

...
Weiterlesen

2005: „Gewalt kommt nicht in die Tüte!“

Das Netzwerk gegen häusliche Gewalt hat 2005 eine Aufmerksamkeit erregende Kampagne gestartet, die intensiv für das Thema häusliche Gewalt sensibilisiert hat. Die Kampagne hatte den Titel „Gewalt kommt nicht in die Tüte!“  Gemeint waren damit die Brötchen-Tüten beim Bäcker. Die beiden Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Buxtehude, damals Ursula Reinke, und des Landkreises, Anne Behrends, waren für die Durchführung der gesamten Aktion verantwortlich.

...
Weiterlesen

2012: Die Ausstellung „Herz-Schlag“ im Landkreis Stade
10 Jahre Bestehen des Netzwerks Häusliche Gewalt

Das Netzwerk Häusliche Gewalt im Landkreis Stade und die beiden Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Buxtehude, Gabi Schnackenberg, und des Landkreises Stade, Anne Behrends, hatten die Ausstellung „Herz-Schlag“ für vier Wochen in den Landkreis geholt.  Es handelte sich um eine Wanderausstellung, die von den Bewoh-nerinnen und Mitarbeiterinnen des Norderstedter Frauenhauses konzipiert worden war.

...
Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.